über mich

Meine Motivation für Tierhomöopathie

Mich verbindet schon immer eine große Liebe zu Tieren.  Pferde und Katzen begleiten mich in meinem Leben.  Mein erstes eigenes und sehr geliebtes Pferd erkrankte schwer an einem chronischen Hustenleiden. Sein Leiden führte mich zur klassischen Tierhomöopathie, seine Heilung wurde zu meiner Berufung.

Mein beruflicher Werdegang

begann mit  dem  Studium der Ernährungswissenschaften an der TU-München. Die Studien-Schwerpunkte waren Anatomie und Physiologie der Verdauungsorgane, Bausteine der Ernährung sowie die Veränderung der Lebensmittel bei ihrer Verarbeitung. Angeschlossen hat sich eine mehrjährige wissenschaftliche Tätigkeit am Institut für Ernährungswissenschaften. Dabei  arbeitete ich an einer Nachweismethode für spezielle Pflanzeninhaltsstoffe, die Thiocyanate. Diese haben Einfluß auf das Immunsystem und die Viskosität aller Körperflüssigkeiten.  In gößerer Menge aufgenommen können sie die Einlagerung von Jodid in die Schilddrüse behindern. Diese  wissenschaftlichen Arbeiten habe ich mit einer Promotion abgeschlossen.

Im Rahmen einer langjährigen  Außendienst-Tätigkeit bei einem Hersteller für pflanzliche Arzneimittel  habe ich in Gesprächen  mit Ärzten und Heilpraktikern zahlreiche  Ansätze und Wege des Heilens  kennengelernt. Ein Zusammenhang zwischen Gesundheit und der täglichen Ernährung war für mich ein spannendes Thema. Mein Interesse  wandte sich auch immer mehr dem Thema Heilen zu.
Ich absolvierte eine vierjährige Ausbildung in klassischer Tierhomöopathie an der Schule für Tierhomöopathie animalmundi. Diese Ausbildung beinhaltete die Fachgebiete Tierhomöopathie, Tiermedizin und Verhaltenskunde von Pferd, Hund und Katze,  einschließlich einer umfassenden Abschlussprüfung mit Facharbeit und Falldokumentationen.

Seit 2004  arbeite ich mit großer Freude in eigener Praxis für und mit Tieren.

Sonstige Tätigkeiten

Für die Schule animalmundi führe ich Seminare und Praktika durch.
Im Berufsverband  klassischer Tierhomöopathen Deutschlands (BkTD) bin ich als erster Vorstand tätig.